Kostenlose Teilnahme am „InnoForum Baden-Württemberg“InnoForum

Die Welt lebt von Ideen, Visionen und Innovationen. Zunehmend werden deshalb auch Unternehmen und Manager gefordert, ihr Wissen über kreative Prozesse und das Kommunikationsverständnis neu auszurichten. Nehmen Sie jetzt kostenlos am hochspannenden „InnoForum“ am 9. März ab 17 Uhr, in den Räumen der ZEAG Energie AG in Heilbronn teil.

Digitalisierung ist zur Chefsache geworden.Digitalisierung

Bereits anlässlich der CeBIT im vergangenen Jahr wurde deutlich, dass Unternehmen ihren Vertrieb und das Marketing „neu zentrieren“ müssen. Der Treiber dieser Veränderung ist die Digitale Transformation.

Digitalisierung ist dabei zur Chefsache in Unternehmen geworden. Jedoch stehen weniger die technischen Aspekte im Vordergrund als vielmehr die Wahl der richtigen Strategie und das Verständnis für die Thematik und praktikable Lösungen für Unternehmen.

Schon gelesen? Die „Gebrauchsanweisung für die Zukunft“ bekommt bestes Feedback.BuchWH

Zugegeben, das macht schon etwas stolz..., denn solch ein Buchprojekt schüttelt man nicht einfach aus dem Ärmel. Umso schöner ist es dann, wenn viele Unternehmer, anerkannte Experten und auch die Chefredaktion eines renommierten Wirtschaftsmagazins ein tolles Leser-Urteil abgeben. So schreibt zum Beispiel...

Die glücklichsten Arbeitnehmer leben in ...Happiness

Kennen Sie den „Happiness Index“? Die internationale Employer-Branding-Beratung Universum beschäftigte sich vor kurzem mit der interessanten Frage, wo Young Professionals am glücklichsten sind? In der Studie wurden weltweit über 200.000 „Young Professionals“ aus 57 Ländern befragt...

Die Zukunft des Bauensbau2017

Die BAU in München ist die Weltleitmesse für Architektur, Materialien und Systeme. Vom 16. bis 21. Januar 2017 treffen sich dort über 250.000 Fachbesucher aus über 40 Ländern.

Vier Leitthemen, die entscheidend für die Zukunft des Bauens sind, stehen in diesem Jahr im Fokus: Intelligente Fassade, Digital Planen – Bauen – Betreiben, Vernetzte Gebäude und „Bauen und Wohnen 2020“.

Das Bauen und insbesondere die Bautechnik wandeln sich aktuell in schwindelerregendem Tempo ...

In Davos treffen sich die Weltwirtschafts-Denker / - LenkerDavos

Im schweizerischen Davos findet ab Dienstag das alljährliche Treffen der Führungsfiguren der Weltwirtschaft statt. Beim inoffiziellen Weltwirtschaftsgipfel treffen sich Top-Manager, Wirtschaftsexperten und Politiker, um die „Zukunftsfragen“ zu erörtern.

Das Motto lautet: „Responsive and Responsible Leadership".

Denkanstöße gibt’s hier...

Die etwas andere Konferenz: Ludwig Erhard Symposium 2016 20161114 enorm banner LES fb

Bereits zum dritten Mal findet dieses Plattform-Treffen zwischen Unternehmern, Start-Up Gründern und Studierenden statt.

In diesem Jahr am 1. und 2. Dezember im NCC Ost der NürnbergMesse. Unter anderem sind mit dabei: Janina Kugel (Mitglied des Vorstandes Siemens AG), Oliver Flaskämper (Vorstand Bitcoin AG). Passend zu diesem Gedankenaustausch hier ein exklusiver Vorabdruck des Interviews mit Tobias Burkhardt, von SHIFTSCHOOL for Digital Transformation GmbH, zum Status der Digitalisierung in Deutschland.

Die Teilnahme in Nürnberg ist für Sie aber auch deshalb lohnend, weil wir Ihnen im Rahmen unserer Kooperation mit der Zeitschrift „enorm“ ein Kombi-Ticket (beinhaltet Konferenz-Ticket und enorm-Jahres-Abo) zu einem super Aktionspreis verhandeln konnten

Wandel der Mobilität – Herausforderungen für die Automobil- und Zulieferindustriemobilität

Wie steht es um die Zukunftschancen einer Schlüsselindustrie? Anlässlich des „18. Zuliefertag Automobil“ am 8. November wurde intensiv über die gravierenden Umwälzungen in der Automobilindustrie gesprochen.

SLOGAN ist seit einigen Monaten in einem Projekt von „automotive bw“ eingebunden, bei dem es auch um neue Geschäftsmodelle für Firmen am Standort Baden-Württemberg geht. Lesen Sie mehr

"Die Reparatur der Erde“kaktus

Der Kampf gegen den Klimawandel ist eine globale Aufgabe. Deshalb beherrscht er auch die Politik – doch die Abkommen und Beschlüsse sind brüchig.

Um unsere Welt zu retten, braucht es „Macher“ und auch „verrückte Ingenieursideen“. In der Wochenzeitung „Die Zeit“ gab es dazu am 27. Oktober ein lesenswertes Dossier. Was uns dabei aufgefallen ist

Impulse für ein strategisches ZukunftsmanagementTitel Agenda Z 55

Neugierschub - wie tickt der Kunde von morgen?

Lesen Sie in der aktuellen Ausgabe der Agenda Z, wie Sie inmitten von fortschreitender Digitalisierung und zunehmender Individualisierung auf Erfolgskurs bleiben ...